fbpx

Was spricht für die Nutzung einer Austauschorganisation?

Austauschorganisation

Über die Vermittlung einer Gastfamilie und Schule hinaus bieten Austauschorganisationen zahlreiche Vorteile für Schüler und Eltern. Durch oft langjährige Erfahrung sind sie mit Prozessen und Abläufen sehr vertraut, wissen, welche Fristen es einzuhalten geht und können dem Austauschschüler und seinen Eltern bei vielen Schritten unter die Arme greifen. Zudem hat man immer einen Ansprechpartner, falls man sich bei etwas unsicher ist.

Ein fabelhaftes Highschooljahr im faszinierenden Neuseeland!

Es ist der Traum vieler Jugendliche: Ein Highschooljahr in Neuseeland, dem Südseeland der grünen Hobbit Hügel, der sensationellen Gipfel und Seen, der paradiesischen Strände und der legendären Maori-Kultur. Um als Austauschschüler das eindrucksvolle Land im Pazifischen Ozean besuchen zu können, bieten kompetente Organisationen eigene Auslandsprogramme speziell für Neuseeland an.

Mittels einer zuverlässigen Austauschagentur erfährst du, welche Schulen du in Neuseeland besuchen kannst, wie die Unterbringung konzipiert ist und an welchen außerschulischen Aktivitäten du teilnehmen kannst. Außerdem bietet sie dir die Gelegenheit, einen Preis-Check durchzuführen, bevor du dich für jenes Programm entscheidest, dass genau deinen Wünschen und Vorstellungen entspricht.

Weshalb du mit einer Austauschorganisation für Neuseeland eine smarte Entscheidung getroffen hast

  1. Highschooljahr in Neuseeland
    Die Austauschorganisation unterstützt dich bei der Wahl des geeigneten Highschool Programmes in Neuseeland. Gleichzeitig bereitet dich die Agentur auf das Bildungssystem Neuseelands vor, welches für seine akademische Vortrefflichkeit und Spitzenleistungen international anerkannt ist. Besuche eine Highschool in Christchurch oder Auckland und erlebe den normalen Alltagsunterricht neuseeländischer Schüler! Diese werden nicht nur in den geläufigen akademischen Unterrichtsfächern, sondern auch in landestypischen und stark praxisorientierten Fächern unterrichtet, die als Outdoor Education auch teilweise unter freiem Himmel stattfinden.
  2. Wohnen
    Die Neuseeländer sind für ihre Offenheit und Herzlichkeit bekannt und so sind viele Familien bereit, einen Gastschüler aufzunehmen. Du willst lieber in einem Schülerinternat wohnen? Auch das ist möglich, denn deine Austauschorganisation bietet dir verschiedene Unterkunftsoptionen für deinen Aufenthalt.
  3. Die offizielle Landessprache Englisch
    Du zweifelst an deinen Englischkenntnissen? Deine Austauschagentur wird dich auch diesbezüglich unterstützen. Dennoch ist es für die Bewerbung bei einer Austauschorganisation oftmals Voraussetzung, in Englisch nicht schlechter als “befriedigend” auf dem letzten Zeugnis gewesen zu sein.
  4. Freizeit
    Die Outdoor-Aktivitäten, die Neuseeland zu bieten hat, sind vielfältig und beeindruckend. Die Austauschorganisation empfiehlt dir eine Reihe von Möglichkeiten, um Neuseeland sicher und unterhaltsam zu erkunden. Die prachtvollen Landschaften und magischen Naturkulissen des Landes kannst du zum Beispiel während eines organisierten Kulturtrips zu den Maori-Zentren oder während Campingtouren und Surfing Abenteuer erleben, die viele Agenturen veranstalten.
  5. Mahlzeiten und Lebensmittel
    In Neuseeland ist die europäische Küche weit verbreitet und das Angebot an hochwertigen Nahrungsmitteln ist ausgezeichnet. Falls du besondere Anforderungen in Hinsicht auf deine Ernährung hast, solltest du deiner Austauschorganisation frühzeitig Bescheid geben, damit diese berücksichtigt werden können.
  6. Anreise und Abfahrt
    Die meisten Austauschagenturen übernehmen die gesamte Planung und Organisation des Aufenthalts. Dazu kann auch das Buchen der Flugtickets und eine Flugbegleitung gehören, aber das bietet nicht jede Organisation an. Informiere dich vorab, was du selbst organisieren kannst oder musst und wofür deine Austauschorganisation zuständig ist.
  7. Sicherheit
    Neuseeland gilt als sehr sicheres Land mit ausgezeichneter Gesundheitsversorgung. Viele Austauschorganisationen bieten für ihre Gastschüler dennoch zusätzliche Reiseversicherungen an, die für den gesamten Aufenthalt bestehen und im Zweifel sogar einen Krankenrücktransport ermöglichen. Im Fall der Fälle ist man hier dankbar für einen kompetenten Ansprechpartner.

Diese Austauschorganisationen freuen sich auf dich!


Keine Beiträge gefunden.

Kataloge anfordern

Du möchtest etwas Handfestes? Bestell dir die Kataloge und Broschüren der Austauschorganisationen zu dir nach Hause – per Post oder per Mail!

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Scroll to Top